Dienstag, 27. März 2012

Budapest

Keine speziellen Vorkommnisse in den letzten Tagen hier in Budapest. Deshalb einfach ein paar Impressionen dieser wunderschönen Stadt. Zwei Tage sind definitiv nicht genug um alles zu sehen, aber uns zieht es morgen weiter Richtung Osten.

Kommentare:

  1. ello, ello,
    ds ungarn de eifach no ä salami und szegedinier gulasch ässä. aus angerä isch ds chaub gmacht. au lait.
    chrigu

    AntwortenLöschen
  2. Hallöli zämme
    Ich gestehe ich bin süchtig. Nach eurem Blog. Und dies schafft, wie alle Abhängikeiten, Probleme.
    Wie soll ich nur nächste Woche ins Ausland reisen in eine Ferienwohnung ohne WLAN?
    Alle lieben Wünsche und Grüsse M

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem, wir haben nächste Woche wohl auch kein WLAN;)

      Löschen

Schreib uns was...